[ +/- ] [ Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 17:29 ]


Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [NT22] Resümee der Tage
BeitragVerfasst: 26.03.2017, 21:12 
Offline
NT Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2010, 17:54
Beiträge: 49
Wohnort: Lilienthal (Lillyvalley)
Moin,

wieder einmal waren die NT für mich absolut unfassbar geil! Es waren tolle Leute da, Bekannte und Unbekannte, aber alle geil! Mir ist heute aufgefallen, wie viele dieser tollen Leute ich nicht mal mit Namen kenne, wir uns aber trotzdem immer mega freuen uns zu sehen. Ich werde diesen Leuten einfach nicht gerecht und möchte hier nochmal danke sagen, aus ganzem Herzen ein FETTES DANKESCHÖN, dass Ihr alle da seid und so seid wie ihr seid :D

Besonders gefreut hat mich auch, dass die Berliner Strichi und Key (oder Ki) diesmal mit Verstärkung Silvio, wieder dabei waren, denen ich bei weitem nicht gerecht werden kann, aber ich gelobe Besserung! Auch die Mama von Frederik, mit der ich mich letztes Mal so toll unterhalten habe und die mir dieses Mal geschnittenes Gemüse geschenkt hat, sorry, dass ich Deinen Namen vergessen habe, ich hoffe, Du kannst mir das verzeihen!

Die Orga sowieso, die kann man gar nicht genug loben! Oder Thomas, der immer wieder improvisierte Runden aus dem Ärmel schüttelt, die immer geil sind und Bock machen (zumindest die ersten 6 Stunden :P )!

Niklas und Rocks, meine beiden Spezis, ohne die ich mir eine NT schon gar nicht vorstellen kann!
Der kleine Sepp, der für mich immer noch wie ein kleiner Bruder ist! Eure Exzellenz Christian, mit dem ich schon viel zu lange nicht mehr zusammen gespielt habe und Lüder, den ich sehr schätze, nicht nur weil er immer geilen Wein dabei hat, sondern weil er einfach ein Supertyp ist!

Helge, Hans, Liz, Tanja, Lisa, Dave, Janosch, Florent, und sorry an alle, die ich vergessen habe oder die, von denen ich nur die Gesichter kenne!

Ein Spezialdank geht raus an Oliver Berger und die beiden aus der PANEC-Runde, es war großartig! Danke dafür!

Ich hoffe, Euch alle beim nächsten Mal wieder zu sehen!

In freudiger Erwartung
Euer
Robsn

_________________
War dabei:

NT8, NT9, NT10, NT11, NT12, NT13, NT14, NT16, NT17, NT18, NT19, NT20, NT21, NT22, NT23!

Geflügelannahmestellenleiter und Burgerhellungsexperte!
11. der NT12-Pokerrunde!
Letzter der NT13-Pokerrunde!
Verschmäher der NT14 Tasse!


Top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [NT22] Resümee der Tage
BeitragVerfasst: 27.03.2017, 00:20 
Offline
NT Orga
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2009, 12:31
Beiträge: 566
Wohnort: kleiner Ort in Niedersachsen
verehrte Gäste,

ein weiteres Mal gehen die Namenlosen Tage zu Ende und erneut sind wir überwältigt von Eurem Lob und Eurem Einsatz, die 22. Namenlosen Tage zu einem unvergesslichem Ereignis werden zu lassen. Es wurden nach aktuellem Stand 56 Rollenspielrunden angeboten und etwa 70 verschiedene Gesellschaftsspiele gezockt! Die an der Besucherzahl gemsessene 2. stärkste Märzveranstaltung ging mit 299 zahlenden Gästen zu Ende. Aber keine Sorge! Wir ruhen uns nicht aus!

Wir lassen unseren Füßen und unserem Rücken nur 14 Tage Verschnaufpause, dann geht es in die Vorbereitung für die kommenden 23. Namenlosen Tage am letzten Septemberwochenende. Genauer gesagt von Freitag dem 22.09. bis Sonntag dem 24.09.2017.

Hinterlasst uns an dieser Stelle gerne Lob, Kritik, aber auch Verbesserungsvorschläge, damit wir Euch auch weiterhin ein tolles Event bieten können.

DANKE!

<<< NT22 History >>>

Also bis die Tage
Euer NT Orga Team


Top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [NT22] Resümee der Tage
BeitragVerfasst: 27.03.2017, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2010, 20:47
Beiträge: 5
Ich war ja schon ein paar maal nicht da, seit einem Schlaganfall bin ich nur eingeschränkt beweglich. Aus diesem Grund wüsste ich auch ganz gerne, ob und inwieweit die Namenlosen Tage barrierefrei sind. Sprich: wie gut sind die Spieltische für Rollstuhlfahrer/Rollatorpiloten erreichbar, gibt es behindertengerechte Toiletten? Wie das im Kindergarten aussieht, weiß ich leider überhaupt nicht, da die Räumlichkeiten erst hinzugekommen sind, nachdem ich das letzte Mal da war.

Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Angaben auch gerne im Conwikie intragen, damit auch andere Interessenten sie nachlesen können.

_________________
y'In nI yIsIq 'ej yIchep
The Roach
Roachware, das Spiele-Rezensions-Blog


Top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [NT22] Resümee der Tage
BeitragVerfasst: 27.03.2017, 16:12 
Offline

Registriert: 04.04.2016, 09:03
Beiträge: 7
Böse Zungen behaupten, dass Magie im Spiel ist, wenn immer genau am NT-Wochenende so ein bombastisches Wetter sich einstellt. So war es auch schon auf der NT20 gewesen (am 21er WE war ich leider schon „vergeben“).
Aber auch wenn es Goblins- oder Ork-Köpfe geregnet hätte, wäre aus meiner Sicht diese stimmungsvolle und abwechslungsreiche Con nicht schlechter ausgefallen.
Liebgewonnene Rituale wie Wecker stellen, damit man die Chili-Ausgabe nicht verpasst, gehören zum Regelwerk wie Schlafmangel, unheimlich viel Spaß und supernette Spieleenthusiasten, die sich immer wieder auf Neulinge wie mich einlassen.

Ein besonderer Dank gilt Maurice / zocker-goth, der in der Nacht von Sa auf So mit seinem Overlord sich gegen 4 Helden in Descent gestellt und mit flutartigen Würfelglück uns platt gemacht hat. Das Spielergebnis war für mich total unwichtig, es war einfach ne geile Atmosphäre. Danke, dass Du bis Sonntag durchgehalten hast.

Ein herzliches Dankeschön an Bernd / wilborg. Du hast am Freitag die Küche im OG für mich in eine geniale Spielewelt verwandelt. Dass Du mit Spielen wie Numenera / Strange regelmäßig für volle Spielrunden sorgst, war am schwarzen Brett offensichtlich.

Und wie immer macht es mich sprachlos, dass das Orgateam auch diese NT wieder perfekt über die (Spiel-)Runden gebracht hat.
Eine Anmerkung jedoch für die nächste NT-Tombola – vielleicht sollten wir vorher einmal kurz durchlüften (wenn möglich). Es war zwar keine spontane Selbstentzündung zu befürchten, aber die Temperatur ging ziemlich steil nach oben.

--------------

Und zum Schluss möchte ich mit einer Idee aufwarten, die gern in der Luft zerrissen oder aber auch diskutiert werden könnte.
Was ich immer wieder beobachtet habe, sind Teilnehmer, die halbstündlich am Schwarzen Brett vorbeischlendern, um nachzuschauen, ob eine neue Spielrunde angekündigt wurde. (nein ich hab mein Feldbett nicht davor aufgeschlagen – ist eher im Wahrnehmungsbereich. Mir ging es jedenfalls so und einige habe ich auch dazu befragt.)
Nun wäre es doch für einen SL, der sich eh mit Aufbau/Vorbereitung beschäftigen muss, ein leichtes Unterfangen, irgendwie eine Nachricht abzusetzen, dass gerade eine neue Spielrunde angekündigt wurde. Kurz und knapp!

Und wo?

Twitter!
Ein naheliegender Hashtag wäre #NTxx oder #NATAxx. Unter den existierenden Hashs befinden sich fast nur asiatische Hieroglyphen aus anno dazumal. Also ist der Hashtag wenig bis gar nicht vorbelastet.
Ein Tweet könnte z.B. lauten:
#NT23 heute 22 Uhr, ca. 3h, Pathfinder, 5 Spieler, Einsteiger, Eigene Chars nein, optional 2. Abenteuer
oder
#NATA23 morgen, 11 Uhr, ...

Warum Twitter?
- es ist kostenlos
- per Browser auf Smartphone lesbar
- man braucht keinen eigenen Account, um mitlesen zu können
- kann die Interaktion und das „Sich-Finden“ zwischen Neulingen erhöhen
- kann mit der Facebookseite vernetzt werden und somit zu mehr Aufmerksamkeit sorgen

Was spricht gegen diese Idee?
1. Ja, es unterwandert die eigentliche Idee und bricht sicher mit langgehegten Ritualen, mit Papier und Bleistift auszukommen.
2. Wenn man nicht aufpasst, bringt es Unruhe in eine Spielrunde, wenn sich gerade ein Handy meldet und neue Tweets verkündet.
3. Es benachteiligt jene (ja, es soll diese Klientel noch geben), die kein Smartphone, sondern nur ein Handy oder gar keines haben/mitbringen.

Zum ersten Punkt – Twitter soll nicht das schwarze Brett ersetzen! Der SL macht wie bisher seinen Aushang und könnte im Anschluss! einen Tweet schreiben. Es kann also passieren, dass der SL seinen Tweet schreibt und währenddessen der Zettel gerade mit Namen schon ausgefüllt ist.
Punkt 2 – hier wäre der SL gefragt, inwieweit das anstehende Spiel durch Smartphoneklingeln und anschließendem Aufspringen – um sich einzutragen – gestört werden darf.
Punkt 3 – den kann ich nicht wegargumentieren. Höchstens der Hinweis, dass es nicht ausreicht, auf den Tweet in elektronischer Form zu reagieren, sondern erst die Eintragung am Board ist gültig.

Natürlich möchte auch ich keine Horden von Smombies, die zwischen den Tischen umherlaufen und auf den nächsten Twitter-Kick warten. Aber es ist eine Möglichkeit, analoge und digitale Welten in vernünftiger Dosierung einander näher zu bringen.
Und es wäre mMn ein KillerFeature für Werbeaktionen. :D
Vor Ort dann halbwegs mit Aufstellern für Infos sorgen, schon „retweetet“ sich das von selbst.

Tja, das wollte ich eben kurz loswerden.
Wichtig war für mich ein positives Feedback und ein paar Dankeshymnen auf die SL/das Orgateam. Das möchte ich noch mal am Ende hervorheben.

@roach: hab dich grad erst gelesen:
Die NT sind meines Erachtens leider nicht barrierefrei. Viele Spieltische stehen im Obergeschoss. Einen Fahrstuhl gibt es m.W. nicht.


Top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [NT22] Resümee der Tage
BeitragVerfasst: 27.03.2017, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2009, 16:15
Beiträge: 16
Ich konnte dieses Mal sowohl ein wenig spielen als auch ein wenig arbeiten. Das macht es auf jeden Fall zu einer guten Ausgabe der NT.
Hier habe ich mich anschließend mit einem Video bei YouTube verewigt.
https://www.youtube.com/watch?v=e-uBaVLugCw

_________________
Predict The Unpredictable


Top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [NT22] Resümee der Tage
BeitragVerfasst: 28.03.2017, 00:13 
Offline

Registriert: 20.12.2016, 22:15
Beiträge: 10
Wohnort: Dannenberg/Elbe
Robsn hat geschrieben:
<SNIP>

Ein Spezialdank geht raus an Oliver Berger und die beiden aus der PANEC-Runde, es war großartig! Danke dafür!

Ich hoffe, Euch alle beim nächsten Mal wieder zu sehen!
<SNIP>


Wow! Dankeschön. Das geht runter wie Kühlflüssigkeit für den Hyperantrieb! Ganz im Ernst: mir hat es auch sehr viel Spaß gemacht und ich bin froh, nach Syke zu den NT22 gefahren zu sein. Gerne bin ich im September wieder mit am Start!

Ein paar Zeilen habe ich auch bereits verbloggt und hier einen ersten kurzer Rückblick mit Fotos von der PANEC-Spielrunde auf den NT22 veröffentlicht: http://bit.ly/2nZEQGi

Ich würde mich auch sehr freuen, wenn sie die Spieler aus der PANEC-Runde noch einmal bei mir melden würden! Entweder über das Forum hier, Twitter (tolle Idee übrigens weiter unten im Thread, #NT22 habe ich selber @p_a_n_e_c genutzt!) oder per Mail/Facebook!

Viele Grüße,
Oliver


Top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [NT22] Resümee der Tage
BeitragVerfasst: 28.03.2017, 10:15 
Offline
NT Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2010, 17:54
Beiträge: 49
Wohnort: Lilienthal (Lillyvalley)
oliverberger hat geschrieben:
"...Ich würde mich auch sehr freuen, wenn sie die Spieler aus der PANEC-Runde noch einmal bei mir melden würden! Entweder über das Forum hier, Twitter (tolle Idee übrigens weiter unten im Thread, #NT22 habe ich selber @p_a_n_e_c genutzt!) oder per Mail/Facebook!

Viele Grüße,
Oliver"


Moin Oli,

hab Deine Nummer bei panec.de gefunden und Dir ne Whatsapp geschickt, aber irgendwie scheint entweder die Nummer nicht zu einem ganz aktiven Telefon zu gehören oder Du schläfst seit Sonntag ;)

Beste Grüße
Robsn

_________________
War dabei:

NT8, NT9, NT10, NT11, NT12, NT13, NT14, NT16, NT17, NT18, NT19, NT20, NT21, NT22, NT23!

Geflügelannahmestellenleiter und Burgerhellungsexperte!
11. der NT12-Pokerrunde!
Letzter der NT13-Pokerrunde!
Verschmäher der NT14 Tasse!


Top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [NT22] Resümee der Tage
BeitragVerfasst: 28.03.2017, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2015, 06:31
Beiträge: 34
Wohnort: Bremen
Hallo liebe Leute,

für mich persönlich waren es die längsten Namenlosen Tage überhaupt. Ich habe zuvor noch nie so viele Stunden geleitet und so wenige Stunden geschlafen. Ein durch und durch gelungenes Wochenende :)
Tolle Leute, super Spielrunden und viel viel Spaß. Ein besonderen Dank an die Orga und alle Helfer, dass ihr dieses fantastische Event zweimal im Jahr auf die Beine stellt. Weiter so!

Zitat:
Ein herzliches Dankeschön an Bernd / wilborg. Du hast am Freitag die Küche im OG für mich in eine geniale Spielewelt verwandelt. Dass Du mit Spielen wie Numenera / Strange regelmäßig für volle Spielrunden sorgst, war am schwarzen Brett offensichtlich.

@Figurenputzer: Danke für die Blumen :)

Ich möchte mich bei allen bedanken, die mit mir gespielt haben und hoffe, euch alle auf den nächsten NT oder einer anderen Con bald mal wiederzusehen.

Viele Grüße
Bernd

_________________
keep playing
---
Uhrwerk Verlag Demoteam
Monte Cook Games Asset Team


Top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [NT22] Resümee der Tage
BeitragVerfasst: 28.03.2017, 14:50 
Offline
NT Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2016, 12:54
Beiträge: 3
Wohnort: Hannover
Guten Tag verehrte Mitmenschen und davon abweichende Spezies,

mit den Begriffen "große Freude" und "positiv Überrascht", lassen sich die NT22 für mich am Besten zusammenfassen. Es war das beste Wochenende dieses Jahres ("das Beste bis jetzt!" #simpsonsanspielungFTW) und nennt mich einen Lügner, aber es wird definitiv eines der Besten des gesammten Jahres sein!

Ein herzliches, herzliches Dankeschön geht raus an die kleine Truppe von Wahnsinnigen, die über 136 Stühle und Tische mit mir zusammen getragen, gestapelt, sortiert und bis zur Sterilität gereinigt hat. Ja, ich schaue euch an Laura, Tanja und Liz!

Das geheime Seitenhighlight dieser NT war das streckenweise unglaublich penetrante Ritual von Robsn, Gerald und mir, wobei es darum ging sich -ohne jeden Sinn und Verstand- den Namen des jeweils anderen entgegenzubrüllen sobald man sich sah...egal...wie...oft...das auch passieren möge. ...und ich habe so ein ganz leichtes Gefühl, dass das auch auf andere Leute anstecken war...aber wer halt kein Namensschild trägt, den kann ich auch nicht zurückanbrüllen!!!...sorry, ok?!

Meine große Hoffnung dieser NT war es, eine Runde Vampire: The Masquerade zu spielen und dem Enterator sei's Gedankt habe ich auch eine gefunden...ohne gestellte Charaktäre. ..."Ob die überhaupt für Anfänger gedacht ist?"...So ging ich mit Liz zum Tisch und nein, sie haben nicht damit gerechnet Anfänger dabei zu haben, doch ehe wir uns umdrehen und gehen konnten, saßen wir am Tisch, hatten ein Twixx in der Hand und bauten uns Chars nach unseren Vorstellungen. ...und um die Runde zusammenzufassen...nun ja, geil ne?...mein Char hat große Teile der Stadt sortiert (#OCD-FTW) und Liz' Char besitzt nun die Hälfte eines börsendotierten IT-Unternehmens. Vielen Dank hier nochmal an die drei Spieler und den Leiter!

Hat überhaupt wer bis hier gelesen? Egal!

Samstag, 12:00, How-to-Spielleiten mit HANS. Eine fixe Idee, die ich hatte, da ich in vielen Foren gelesen habe, dass der größte Faktor, der neue Spielleiter_innen davon abhält es mal auszuprobieren Angst ist, etwas falsch zu machen oder garnicht erst zu wissen, wie man überhaupt "anfängt". Vielen Dank an alle fast 12(?), die dabei waren und ganz zu meinem Erstaunen selbst super viel beizutragen hatten und die 1,5 Stunden somit wie im Drachenflug vergingen. Ich werde das auf den NT23 wiederholen!

Das unverhoffte Highlight des Wochenendes entstannd aus einer improvisierten Runde DnD5 in Golarion (also die Welt von Pathfinder) mit Liz, Tanja und den beiden oben genannten Berlinern. Ich habe noch nie so einen tragisch-witzigen Drakoniten und einen so sympatischen Adligen in einer Runde gehabt und die Worte "JAAAAA, NIE WIEDER DRACHDECKEN!!!" werden nie aus meinem Kopf verschwinden. Danke für den geilen Abend an alle 4!

Kurz von dem Schlafengehen am Sonntagmorgen sagte ich noch: "Morgen noch eine Runde Widerstand oder Istanbul und dann ist das Wochenende perfekt!" ... Nun ja, wir haben weder das Eine, noch das Andere gespielt... dafür eine Runde RIPPERS , die man so als Werbung für das System hätte aufnehmen können! Moralische Dilemma, einen vollkommen überforderten Adeligen, der sich darüber beschwerte das die (was er nicht wusste) Ripper auf seinem Grundstück seine (mit Lykantropie befallenen) Angestellten erschossen oder der Irrenart von Gummi der Angst davor hatte Schnupfen zu bekommen und sich deshalb in seinem Zimmer hermetisch abschottete, bis er für eine Notopperation das Wohl eines anderen über seines stellte. (#waseinheld) Vielen Dank auch hier an alle 4 Spieler_innen!

Ich weiß was ihr jetzt denkt: "Aber HANS, es kann doch nicht alles gut gewesen sein! Warum meckerst du denn nicht?"
Aber tadaa, weit gefehlt! Auch wenn die göttergleich-geile Orga wieder einen richtig nicen Job gemacht hat und die schwierige Gradwanderung zwischen "ALLES MUSS GEORDNET SEIN UND AN DIE REGELN MUSS SICH SKLAVISCH GEHALTEN WERDEN" und "alter ...kein Ding man, mach einfach so wie du magst, jo...ach, es brennt?...ne, dass ist bestimmt nix... schlimmes" gemeister hat...
...haben sie es nicht umgesetzt -und ich wiederhole das gerne nocheinmal- NICHT UMGESETZT, dass es so gegen 17-19 Uhr am Samstag eine_n Waffelmeister_in gibt, der/die das (hihi, wer? wie? was? ...Wieso? Weshalb? Warum? ...Wer nicht gendert ist dumm :lol: ) nur durch Pizza zu füllende Essensloch zudecken (um nicht zuschmeicheln zu sagen) würde. Ich könnte mich da sogar als Teigwender anbieten um euch, falls es daran scheitern würde zu entlasten.

NT23 Ich bin schon auf dem WEHEEEEG! Hui!

Grüße, Der HANS!

PS: ROBSNN!!! GERALD!!!

_________________
NT20, NT21, NT22, NT23!

Verwirrter Besitzer eines von Mháire und Nico auf den NT20 signierten Deponia-Rollenspiels!
Stolzer Inhaber der Namenlosen Tasse aus dem Weihnachtsgewinnspiel 2016!
Zufriedener Leiter der samstäglichen "How-to-Spielleiten?"-Workshops


Zuletzt geändert von HANS am 28.03.2017, 17:53, insgesamt 1-mal geändert.

Top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [NT22] Resümee der Tage
BeitragVerfasst: 28.03.2017, 15:32 
Offline

Registriert: 28.03.2017, 13:14
Beiträge: 1
Also zuerst einmal vielen Dank an die Klasse Orga! Ich hab mal wieder viele neuen RPGs und Spiele Testen/Spielen dürfen. Danke dafür an die jeweiligen Autoren und Mitspielern!
Nur eine Sache kann besser werden... MEHR CHILLI^^


@Robsn und Oliver
Mir hat das PANEC-Spiel auch sehr gefallen, auch wenn (oder gerade weil) man mich am Ende irgendwie lynchen wollte^^ Ich kann bis heute nicht verstehen, warum ihr denkt, ich könnte euch verraten. :D
Oliver schreib mir doch eine PN mit deinen Kontaktdaten, dann steh ich dir gern zur Verfügung :)

Als weitere Highlights hatte ich noch eine Supergeile (und leider auch laute) spontane Kartenspiel/Glücksspiel-Runde, zwischen ~4:00-7:30 am So-Morgen in einem Raum wo Leuten schlafen wollten... (sry nochmal für die Lautstärke). Leider fehlt mir der Name des Spieles aber Namen sind auch nicht so wichtig, wenn man am Ende der Reichste ist! Ich hoffe es wurden noch alle Züge rechtzeitig erreicht :D
Und natürlich eine großartige Werwölfe (aus dem Syker-Wald)-Runde mit super tollen Mitspielern! Es war mir eine Freude (fast) jeden neuen Bürgermeister und oder Anwärter auf den Posten zu töten :D

Generell sehr viele neue Menschen getroffen und Ideen bekommen... ach ich könnte noch ewig weiter schwärmen. Ich hoffe einfach drauf das die Zeit bis zum nächsten mal nicht so lang ist wie sie sich jetzt schon anfühlt :)


Top
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 Login/Out
Anmelden
Benutzername:

Registrieren
Passwort:

Ich habe mein Passwort vergessen
Die Aktivierungs-E-Mail erneut senden
Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden
Meinen Online-Status während dieser Sitzung verbergen

 Main Menu



cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
DivineBlack by Darthorx Updated by phpBBservice.nl
{ PORTAL_MODS } :: Reset blocks
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Portal XL 5.0 ~ Plain 0.2